Archiv der Kategorie: Sonntagsliteratur

Sonntagsliteratur: Dreimal Zeitliches

wir sind imperfekt die mehrzahl der präteritumsformen klingt in der zweiten person singular schief in meinen ohren. ich zöge es vor, du kehrtest in mein präsens zurück. ***** Ein starkes Verb Ich mag dich. Magst du mich? Mögen wir uns! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonntagsliteratur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sonntagsliteratur: The way it is

Heute mal ein Drama auf Englisch, da ich es während meiner Zeit in Irland schrieb: I A room with a table and two chairs, two armchairs and a television set. Josefine, carrying two big shopping bags, enters. Josefine: Hey love, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonntagsliteratur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sonntagsliteratur: „I want to feel …“

P.s. Am besten laut lesen. © Wildkatze

Veröffentlicht unter Sonntagsliteratur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sonntagsgeschichte: Schweigezone

Nach zwei Tagen Stille trafen sie sich in ihrem Lieblingscafé auf der Divan-Yolu-Straße. Während sie sich an den kleinen Tisch ganz hinten in der Ecke setzte, bestellte er zwei Çay sowie eines der mächtigen Obsttörtchen und zwei Löffel. Sie stocherte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonntagsliteratur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Essverhalten

I Frühstück: – eine Tasse Tee – eine halbe Stulle Toastbrot mit Marmelade Abendbrot: – eine Tasse Tee – eine halbe Stulle Mischbrot mit Käse Dazwischen nichts. Ich bin siebzehn Jahre alt. Ich bin 1,75 m groß und wiege 47 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonntagsliteratur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare